E-Mail: info@k-tech-pro.de
Fax: (0 99 74) 90 20 85
Wir planen Ihr Projekt! Gleich Anfragen.

Unterschied Kondenswasserabscheider / Kondenswassersammler

Hier ein paar Worte zum Unterschied zwischen Kondenswassersammler und Kondenswasserabscheider:

Vorweg folgendes:

Warme Abluft enthält unsichtbar Wasser in Form von gelöstem Wasserdampf. Die Menge orientiert sich an der jeweiligen Ablufttemperatur und dem Feuchtigkeitsgrad wo diese Luft herkommt. Kühlt die Luft ab, so kondensiert Wasser aus, das sich an Rohrinnenwänden in Form von feinen Tröpfchen niederschlägt.

Wenn also Abluft vom warmen Bereich - z.B. über einen kalten Dachboden - nach außen geht, dann kondensiert Wasser in diesem Bereich verstärkt aus und läuft in Tröpfchenform im Rohrinneren in Gefällerichtung zurück.

Je grösser die Temperaturdifferenz, desto höher ist die Kondenswassermenge. Es ist also sinnvoll im kalten Abluftbereich isolierte Rohre zu verwenden, die gleichzeitig das Abluftgeräusch dämmen.

Sinnvoll als Abschluss des Lüftungssystems ist eine elektrische Verschlussklappe als  Wetterschutz und Kaltluftsperre gegen eindringende Kaltluft bei abgeschaltetem Ventilator.

Die Klappe öffnet und schließt beim Ein- und Ausschalten des Ventilators. Mit einem Endlagenschalter spricht  der Ventilator erst bei vollständig geöffneter Verschlussklappe an. Für senkrechte Rohrführung werden Verschlussklappen mit Stellmotor in das Rohr eingesetzt.

Der Kondenswassersammler, vorwiegend im Zusammenhang mit der Installation von Dunstabzugsgeräten eingesetzt, fängt dieses Wasser auf. Da er im waren Bereich des Abluftsystems installiert werden muss, verdunstet das aufgefangene Kondensat dann im Laufe der Zeit im Kondenswassersammler.

Vor Abschaltung des Systems sollte deshalb eine gewisse Nachlaufzeit des Lüfters eingeplant sein, damit möglichst viel Feuchtigkeit aus dem Luftkanal beseitigt wird. Zutreffend z.B. bei Bad, Dusche oder Küche, deren Abluft nach der Raumnutzung weniger feucht ist.

Der KSW hat eine relativ geringe, aber platzsparende Aufnahmekapazität. Er ist aber wartungsfrei. Bei zu starker Kondensatbildung sollte das Abluftsystem überprüft werden.

Der Kondenswasserabscheider wird eingesetzt bei ständig stark anfallenden Kondenswassermengen, z.B. einer Wäscherei, einem Schwimmbad, also bei dauerhaft oder lang anhaltend stark feuchten Räumen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.